Ein Doku-Drama der Gebrüder Beetz Filmproduktion.
In Koproduktion mit NDR, in Kooperation mit Arte, TVN (Polen), ORF, NRK (Norwegen), Česká televize (Tschechien), DR (Dänemark), LTV (Lettland), LRT (Litauen), Global Screen, Bel Docs 2015 (Serbien), Tile Films (Irland). Gefördert von Creative Europe MEDIA, nordmedia.

In den dunkelsten Stunden der Leningrad Blockade sendet der Radio-Producer Babushkin mit seinem Programm einen Hoffnungsschimmer an die Leningrader. Er erteilt dem Dirigenten Karl Eliasberg den unglaublichen Auftrag: Umgeben von Hunger, Kälte und Tod soll dieser Shostakovichs 7. Sinfonie aufführen. Gegen alle Widerstände gelingt ihnen das Unmögliche und die Klänge der „Leningrader“ bahnen sich ihren Weg durch die Stadt bis zu den Stellungen der Deutschen.

Reenactment Doku-Drama, TV, 90 min

Sprachaufnahme/Mischung

 

Powered by themekiller.com