Ein Dokudrama der Gebrüder Beetz Filmproduktion

In Koproduktion mit dem NDR/Arte, WDR, RBB, Arte
Gefördert von nordmedia, Hessenfilm

Wegen ihres Glaubens wurden sie geächtet, verfolgt und ermordet. Etwa 200.000 von ihnen flohen aus Frankreich, die meisten Ende des 17. Jahrhunderts. Gut 40.000 ließen sich in Deutschland nieder. Mit Ihnen kam, nach dem Ende des 30-jährigen Krieges, das Handwerk, die Kultur und die Wissenschaft in unsere Heimat. Sie nannten sich Hugenotten.

Sprachaufnahme und Mischung
TV, 2 x 48, 1×90, 2×30 min
2019